Donnerstag, 23. November 2017, 06:35 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: =[KsK]= SQUAD. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

=[KsK]= Podracer

Forum Administrator

Beiträge: 9 470

Status: Mitglied

Position: Forum Admin

Meine Spiele: Battlefield 4
Battlefield 3
Battlefield - Bad Company 2
FarCry

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 11 898

1

Sonntag, 1. Juli 2007, 11:50

Poddy ist gut zu Vögeln :-)

Jetzt mal was ganz anderes außer Zokken....und nicht das was die Überschrift verspricht :ugly:

Wenn alles gut geht, dann wird das hier ein schönes Tagebuch einer etwas unglücklichen Geschichte.... :pinch:
Tag 1 wird etwas länger im Text...

Bilder sind nur zu sehen wenn ihr angemeldet seid !

Tagebuch eines "Garten-Unfalls"

30.06.07 - Tag 1:

Heute regnet es mal nicht. Gute Gelegenheit meine riesigen Lebensbäume endlich um einen Meter zu kürzen. 2m Höhe reichen ja wohl vollkommen aus,sonst ist´s bald dunkel im Garten.

Oh...wie war das noch mit Bäume schneiden ? Nicht während der Brutzeit ?
Hm...
Ach, ich hab so oft im Garten gesessen, da war nix an Vögeln zu sehen...fängste mal einfach an.

Gesägt tun getan.

Motorsäge fertig gemacht,Leiter aufgestellt Heckenschere angesetzt und...

SCHNIPP...der erste Lebensbaum-Ast fällt runter.

Ähm ?...

Was war´n das ?

...

Ich schau runter und seh grad noch wie ein kleines Irgendwas in die Büsche hüpft und ein Nest neben dem Ast liegt.

S.C.H.I.C.E. !!!

Runter von der Leiter,Handschuhe aus,Schere weggeschmissen und hinterher.

Ok, 3 sind noch im Nest,wo ist der Hüpfer ?

Alles klar, sitzt noch da unter dem Busch und rührt sich nicht.

Also 4.

Erstmal schnell in die Spüle setzen und weitersuchen....

Mist....noch eins unter dem Ast.....gut...nix passiert !

Naja,was nun ? Ast weg,Nest noch ganz. 5 gesunde Küken Grünfinken hier.
Schon Federn,kein Flaum mehr,aber noch keine Flugfedern und noch zu klein um ohne Nest zu überleben.

Da ich in meiner Teenagerzeit (jaja...lang lang ist´s her...ich weiß)eine große Wellensittich- und Rosenköpfchen-Zucht hatte kenn ich mich ein recht gut mit der Materie Federviech aus.
Diverse Fundküken wurden mir immer wieder von Leuten gebracht und ich selbst hab mal eine gefundenes (noch nacktes!) Rauchschwalbenküken über 6 Wochen Sommerferien aufgezogen.
Grünfinken sind verwandt mit den Kanarien und fressen Grünzeug,Körner und Insekten.

Ich weiß das die nicht wieder angenommen werden, aber man versucht ja erstmal alles....:


Der Ast war ja nun weg,also was tun ?
Kabelbinder genommen und 2 andere Äste zusammengezogen.
Vielleicht klappts ja.
Nest vorsichtig wieder in die Äste geklemmt,die Küken reingesetzt und erstmal gucken ob die Eltern wiederkommen.
...
In dem Alter sind die Fütterungsintervalle so min. alle 2 Std....
...
Schön, die Eltern sind da und suchen.
...
Mehr tat sich dann aber auch nicht.
Kein Fütterungsgepiepse,kein Suchruf....nix.

Also nach ´ner Stunde mal nachsehen ob noch alle da sind.
...
Nochmal S.C.H.I.C.E. !
Nur noch 2 im Nest !!! 3 sind rausgesprungen und hängen jetzt irgendwo in den Lebensbäumen.
Wie gesagt,noch zu klein für Selbstständigkeit und Flugunfähig und mittlerweile von 15 Uhr ab an nichts mehr zu fressen bekommen.

Nach einer Stunde weiteren beobachten (gegen 20Uhr) bin ich dann angefangen mit ner Taschenlampe die Büsche zu durchsuchen und nach ´ner knappen Stunde hatte ich dann auch ein vermisstes Küken gefunden.
Fehlen noch 2,aber es ist zu dunkel um weiterzusuchen.

Unglaublich wie still und unaufällig die sein können.
Grün-braune Vögel in grün-braunen Lebensbäumen suchen ist wirklich nicht einfach. (s.Bild vom Nest)
Die Tarnen sich besser als jeder Camper ! :arghs:
Ich hab an den Bäumen geschüttelt um wenigstens ein Flügelschlagen oder Piepsen zu hören, aber NIX !

Naja,also erstmal alle in einen Karton incl.dem Nest und einkaufen fahren.
Gut das die jetzt bis 22 Uhr aufhaben....
Eifutter,geschälte Körner,Stärkungsfutter und frische Eier gekauft und ab nach Hause. Die 5€ sind´s wert.

Glücklicherweise sind Grünfinken nun "Maulaufreißer",d.h. wenn die Eltern angeflogen kommen wird der Hals langgemacht,der Schnabel aufgerissen und das Fressen von den Eltern einfach reingestopft.
Anders als bei Tauben denen man das Fressen in den Hals drücken müsste,oder bei Krummschnäbeln wie Wellensittichen die sich das Futter aus dem Schnabel der Eltern quasi selbst nehmen.
Nach ´ner kurzen Eingewöhnung kann man die"Aufreißer"also gut füttern.


Los geht´s...lang nicht mehr gemacht:

Das ganze Futter zu einem weichen Brei angerührt und hartgekochtes Eigelb dazu.
Sollte eigentlich mit einem kleinen Löffelstiel gut klappen.
Zu Anfang wollen die natürlich nicht den Schnabel aufmachen,also mit nem stumpfen Zahnstocher nachhelfen.
Gar nicht so einfach wenn man allein zu Hause ist.
In der einen Hand das Tier und mit der anderen Zahnstocher und Löffel gleichzeitig bedienen.
Bin ich ne Frau ? Bin ich Multitaskingfähig ??? ?( :cursing:
Einer hat´s schnell begriffen und gut was reinbekommen.
Zwei Problemfälle musste ich dann zu ihrem Glück zwingen.

Erste Fütterungsaktion hat somit knapp ne Stunde gedauert für alle 3.

Mittlerweile war´s dann auch 0Uhr.
Ok, Film gucken und um halb 2 nochmal gefüttert, was dann schon schneller ging.

Karton mit 2 Halogenlampen warmhalten und selbst erstmal pennen.
Mal sehen wo ich ´ne Rotlichlampe herbekomme.....
2 Wochen werden die noch Wärme brauchen.

01.07.07 - Tag 2:[list]Kein Lärm bis halb 10Uhr morgens.
Merkwürdig.
Erstmal ne große Spritze umgebaut zur Futtermaschine, damit gings dann leichter.
Spitze aufbohren, damit auch die Körner mit durch gehen und die Spitze spitz geschnitten um den Zahnstocher zu ersetzen.

Füttern und erst mal nach draußen und schauen ob die Eltern vielleicht die anderen 2 verraten.
...
YEAH ! Eins gefunden !

Total ausgehungert hat´s im ersten Busch gesessen.
Also füttern die Eltern nicht...war klar. Mist...
Wenigstens war das Küken schnell lernfähig und hat gefressen bis nix mehr da war.
Sehr gut. :love: [/list] [list]Mal sehen ob ich im Laufe des Tages das letzte Kleine auch noch finde.

Nach mehrmaligem Suchen und horchen immer noch kein Zeichen vom vermissten 5.Küken.
Ich denke das ist vielleicht heute Nacht der Nachbarskatze zum Opfer gefallen.

Die anderen 4 fressen sehr gut und sperren jetzt schon nach der 3. Fütterung von allein den Schnabel auf.
Wenn das Futter gut vertragen wird und kein Durchfall verursacht, dann bin ich guter Dinge das ich sie durchbekomme und in 3-4 Wochen auswildern kann.

Hab mir eine Vereinfachung ausgedacht,das auch die Körner mit durch die Spritze gehen:
Einen alten kleinen Mixer genommen und alles geschreddert, dann geht´s runter wie Öl,weil alles fein wie Staub ist.
Hat auch den Vorteil das man Eierschale mit füttern kann,dann braucht man keine Kalkpräparate.
Das Pulver dann mit´n bisschen Quark und Wasser vermischen und dann fluppt das.

10ml Futter alle 2 Std und 6-8 Tropfen Wasser,das ist ne gute Portion.

Na denn hab ich ja heute was zu tun....mal sehen wie ich das bei der Arbeit mache.

[/list]02.07.07 - Tag 3:[list]Die Kleinen fressen gut und mir fast die Haare vom Kopf.

Heute morgen bei der Arbeit fiel mir auf das ich den Futterlöffel vergessen hatte....Naja, hab ich eben meinen Frühstückslöffel genommen....was tut man nicht alles.
Hat alles ganz gut geklappt, bis auf ein Sorgenkind, was nicht so wirklich was fressen wollte.

Da ist mir aber ein alter Trick eingefallen: Futterneid !

Also der eine wollte nich fressen und immer wenn ich mit dem Futter ankam hat der schnell den Schnabel zugemacht....

....na toll, veräppeln kann ich mich allein....

Ganz einfach Lösung war dann die,das ich mir einfach ein zweites Küken genommen hab und den Trotzkopf zusehen lassen hab wie der munter in sich reinstopft.

HA !

Hättet mal sehen sollen was der für´nen langen Hals gemacht hat !

HA !

War ja dann zu erwarten das der angetapst kam und heftig mitgebettelt hat,oder?

Der war anschließend auch satt.

Problem erkannt,Problem gebannt.
Mich trickst man nicht so schnell aus. :D [/list][list]Alternativ hätte ja auch die Spritze helfen können, aber so fand ichs irgendwie lustiger... :yeah: :thumbsup: [/list][list]
Wie schnell wachsen die eigentlich ???
Irgendwie kommt mir das schon so vor als hätten die über Nacht mehr Federn bekommen. (s.Bild) :icon_confused:

Na denn....nochmal füttern und dann Licht aus für alle.
[/list]
03.07.07 - Tag 4:[list]
Heute ist ein besonderer Tag !

1.habe ich Namen vergeben (ich wurde dazu gezwungen :threeeyes: )
2.hat einer der Vögel heute seinen ersten Kurzstreckenflug hinter sich
3. ...ähm...es regnet mal wieder. :S

Namen sind wie folgt:
[list]- Penni -> der Name war einfach, denn dies ist das Küken was ständig schläft...auch während des Fütterns fallen die Augen zu :gutenmorgen:
- Flüggi -> der fitteste und neugierigste von allen. Hat bereits seinen ersten kurzen Flug hinter sich. :eeeek:
- Gucki -> Angsthase und Rumgucker. Duckt sich ständig und versucht sich zu verstecken.Denke das ist das jüngste. :girl:
- Fressi -> muss ich das wirklich erklären ? Der frisst bis er platzt wenn ich nicht aufpasse.... :essen: [/list]

Seit heute füttere ich immer 2 gleichzeitig, dann geht mehr rein.
Und seit heute gibt es Kanarien-Eifutter-Mix.

Die sind sowas von futterneidisch. Muahahaha ! :ugly:
Mal sehen was die noch ausfressen.
Nachmittags ist ihre aktivste Zeit.

Umzug in einen großen Hamsterkäfig.
"Flüggi" will was sehen und hat immer versucht aus dem Karton rauszukommen.
Seine ersten Zentimenter ist er heute geflattert als ich das "Ersatznest" saubermachen wollte und ein anderes gefüttert habe.
Erst war nur der lange Hals zu sehen und plötzlich hüpft Flüggi hoch und flattert direkt auf meine Futterhand zu !
Hab ich mich erschrocken.....
Ok, ab heute aufpassen beim Transport zur Arbeit.
Nicht das mal einer entwischt.

Die fressen jetzt schon ohne das ich sie in die Hand nehmen muss. Sehr gut !
Das neue Futter scheint zu schmecken.
Mal sehen ob ich ein Foto hinbekomme wo alle den Schnabel aufhaben.

Aus "Gucki" ist eben Flüggi 2 geworden !

Man man man legen die einen Zahn zu was Fittnes angeht....gibts ja garnicht.

Hammer ist ja, das Flüggi 1 jetzt schon so dreist ist und das Futter von der Gabel schnappt bevor die anderen was abkriegen !
Würd mich nicht wundern wenn der morgen anfängt Futter selbst aufzupicken...!

Dann gehts wohl doch schneller als 3 Wochen.

...die sind clever....bei dem Regen schön durchfüttern lassen und wenn dann Sommer ist fein rumfliegen und Bräute klarmachen.

LoL ![/list]

[b]04.07.07 - Tag 5:
[/b][list][b]Unglaublich was die verputzen ![/b]
Gestern hatte ich noch viel zu viel Futter angemischt und heute kam ich mit der gleichen Menge grade so hin !

Ich muss echt aufpassen das mir Flüggi nicht abhaut.
Heute bei einer Fütterung ist er direkt aus´n Käfig raus und senkrecht nach oben.
Ich konnte ihn grad noch schnappen, bevor er in einen gemauerten Spalt gefallen wäre....*schwitz* :pupillen:
Das hätte ein echtes Problem gegeben...

Flüggi 2 hat sichs heute nochmal zwischen den anderen beiden bequem gemacht und ist nicht mitgeflogen.
...alter Faulpelz.... :hmmmm:

Flüggi ein ist jetzt auch endgültig "heimatlos".
Er sitzt jetzt lieber auf einem Ast Lebensbaum,den ich mit Kabelbindern im Käfig festgemacht habe.
Ist genau der Ast in dem mal das Nest gesteckt hat.
Er ist auch bis jetzt nicht zurück zu den anderen dreien ins Nest gegangen.
Bei der Wachstumsgeschwindigkeit werd ich morgen oder übermorgen wohl Flugstunden geben müssen. :police:

Gestern Nacht habe ich bis ca.halb eins nur Spaß mit denen gehabt:

Flüggi saß oben auf dem aufgeklappten Käfig und ich hab ihn gefüttert.
Flüggi 2 war natürlich neidisch und hat seinen Hals so lang gemacht wie er konnte, aber es fehlten immer noch ca.40cm bis zum Futter.... :patsch:

So ungefähr muss sich das aus seiner Sicht abgespielt haben:
Naja...hunger...also aufgerappelt und los....
Flatter,flatter....ok, an den Gitterstäben bin ich nu schon...
Und wie nu weiter ?
...
Hm...Futter ist oben, also hoch mit´m Hintern...
Flatter,krabbel,kraxel...Puh...geschafft....
Oha ! Mir fällt grad ein das ich noch nie auf einer dünnen Stange gesessen hab....UAH ! Ist das wackelig !
...
Ok, Gleichgewicht hab ich....nun nur noch betteln und satt werden.
Was lacht denn der große Typ so ? Meint der das ist einfach ?
Ha ha...sehr witzig...
...
Ok,eigentlich ganz einfach und wie unten im Nest:[list]
Punkt 1: versuchen Gleichgewicht zu halten

Punkt 2: den lachenden Typen ignorieren....der hat schon Tränen vom Lachen...wie albern....

Punkt 3: mit den Flügeln flattern und den Schnabel aufmahahahaaaaahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaachen....[/list]


Ich sach euch,ich hab mich weggeschmissen ! :xD:

Der hat versucht sich auf der Stange zu halten und als ich mit dem Futter näher kam hat der natürlich den Schnabel aufgemacht...
Nur irgendwie wart dann schlagartig das Gleichgewicht weg und der ist so nach hinten gekippt !

Keine Sorge,ist nix passiert,der hat die Flügel ausgebreitet und ist weich gelandet, aber den Ausdruck in dem "Gesicht" nach zu urteilen hat der gedacht:[list]...mist....wie peinlich....na,jetzt hat er wenigstens nen Grund zum Lachen....schönen Dank auch....aua...[/list]

Danke,Vöglies ihr seit echt der Hammer ! :nummer1:

Was das Fressen angeht wird´s wohl bald Körner zum selberpicken dazugeben.
Heute habe ich Flüggi schon 2x beobachten können, wie er nach was gepickt hat...
...
Na toll....hätt der auch sagen können...ich war gestern noch in ´nem Zoofachladen... :tired:

Also wieder los. :verwirrt:

So, Kanarienfutter,Kolbenhirse und geschälte Sonnenblumenkörner als Leckerei gekauft.
Erster Versuch die Sonnenblumenkörner zu geben war schon wieder ein Lacher....

*Guck* *bettel* *schluck* .... ähm ? .... *würg* *spuck* BAH !
:blerg:

...ok...dann eben anders...
...Kerne schreddern...
...2.Versuch....
...ok,das is besser ! :blush:

Ihr denkt dran das ich gesagt habe die fressen mir die Harre vom Kopf ja ?
...
Glaubt ja nicht das die nicht genau so viel sch***en... 8|

LoL ![/list]

05.07.07 - Tag 6: [list]
"Fressi" wird zu "Flüggi 3" :thumbsup: :woot:

Er hat zwar seinen Hunger noch immer nicht unter Kontrolle, aber dafür hat er jetzt ja Bewegung.
Also muss ich mir um seine Figur keine Sorgen mehr machen. ^^

Problem bei der Arbeit war heute das die jetzt ja fliegen können.
Heißt,ich musste durch die enge Käfigtür füttern und konnte den Deckel nicht öffnen.
Kniffelig aber machbar mit etwas Übung.

Heute morgen war irgendwie erst nicht so ihr Tag.
Wollten nicht richtig fressen und auch erst nicht wach werden.
Einer hat fast garnichts gefressen und da die alle gleich aussehen hab ich kurzerhand bei dem mit nem Edding eine Kralle schwarz gefärbt,damit ich den im Auge behalten und bevorzugt füttern kann.
Ich denke dem hat einfach die Mischung heute morgen nicht so geschmeckt, denn nachmittags zu Hause mit ´ner frischen Mischung fluppte es dann nur so.

Die sind so hammerfutterneidisch das die sich das gegenseitig von der Gabel klauen!

Bei mir zu Hause hab ich dann gleich den Käfigdeckel aufgemacht und hatte gleich alle drei "Flieger" bei mir sitzen....

Hm....

Houston,wir haben ein Problem !

Wie mach ich das denn jetzt nachher das die Menschen gegenüber nicht so zutraulich sind ?
Ich pass schon immer auf das ich die seltenst anfasse und nicht "von oben " in die Hand nehme, damit die sich nicht dran gewöhnen, aber wie soll ich die daran hindern zu mir zu kommen wenn´s Freßchen gibt ???

Oh mannnnnn....

Naja, kriegen wir schon irgendwie.

Direkt nach dem Füttern sind dann auch gleich zwei in der Küche umhergeflogen.
Noch etwas unkoordiniert und hilflos aber nicht ganz ohne Ziel vor Augen.

Einer landete erstmal auf dem Schrank,dann im Regal auf ´ner Tupperdose und schließlich hat er es sich am Fenster auf meinem Bambusrollo gemütlich gemacht.
Der zweite ist dann hinterher....
...naja, er hat wenigstens versucht das Rollo zu treffen....
...daran arbeiten wir noch mein Lieber...
Nachdem er erstmal den Toaster getroffen hatte und an dem Rollokasten "abgeprallt"ist,fand er dann doch noch den Weg ans Fenster.

Vorteil an dem Sitzplatz dort ist auch für mich nicht von der Hand zu weisen, denn die sitzen genau über einem Blumentopf.
Also können die da ruhig mal was "fallen lassen". :up:

Ich werd die wohl besser auf keinen Fall allein in der Wohnung rumfliegen lassen.
Nicht das die sich das Kreuz an einer Scheibe brechen.

Fliegen geht von allein, aber irgendwie von allein fressen ist nicht so deren Fall glaube ich.
...oder die veräppeln mich nur wieder... :tired: :P

Die Kolbenhirse wurde noch nicht angerührt, aber das wird nicht mehr so lang dauern.

[/list]
06.07.07 - Tag 7: [list]
Endlich wieder vereint ! :loveyou:

Damit meine ich zwar leider nicht die komplette Vogelfamilie,aber zumindest alle Geschwister.

Denn seit heute morgen ist auch das letzte kleine Nesthäckchen "Penni" flügge geworden und hat das Nest auf nimmer wiedersehen verlassen ! :ahahaha:

Hat etwas gedauert bis auch er oben auf der Stange saß, aber mit etwas Geduld ging auch das dann letztendlich.
Ich hab mich sehr darüber gefreut und gleich ein Gruppenfoto gemacht. (s.unten / der "neue" vorne im Bild)

Das verkompliziert jetzt natürlich das Füttern bei der Arbeit, aber irgendwie werd ich das schon hinbekommen das die nicht abhauen.

Die Futterration hat sich in den letzten Tagen fast verdoppelt :pupillen:
Wenn mam das auf einen Menschen umrechnen würde....PUH !

...naja, wenn ich mir die Haufen unter der Stange so anschaue, dann haben die ´ne gute Verbrennug... :tot:

Der Futterneid wird jetzt so heftig, das die sich regelrecht kloppen wer zuerst was in den Schnabel bekommt. :totumfall:
Ich muss dann natürlich aufpassen das alle gleich viel bekommen.
Gestaltet sich teilweise echt schwierig,weil die beiden ältesten mir das Futter manchmal direkt mit einem Haps von der Gabel klauen.
Die Lösung ist eigentlich nur zu warten bis alle satt sind und dann nochmal mit Futter vor der Nase rumwedeln ob noch jemand Nachschlag möchte.

Da jetzt ja alle auf der einen Stange sitzen werde ich heute noch eine zweite einbauen.
Ich denke mal nicht mehr lange und die werden sich gegenseitig verjagen wollen von ihrem Sitzplatz.
Da ich das noch von früher kenne das die Stärksten immer ganz oben sitzen wollen ist natürlich die zweite Stange auf gleicher Höhe angebracht.

HarHar ! :rolleyes:

Von wegen zoffen hier !

Das Problem das die mich direkt anfliegen und überall auf mir landen wenn´s was zu futtern gibt erledigt hoffenlich später beim Auswildern der Instinkt....ich kann mich ja schlecht ducken wenn die angeflogen kommen... :wacko:

Das Rotlicht werd ich ab heute nicht mehr brauchen und Nachts bleiben die am Fenster in der Küche stehen.

Na dann werd ich wohl jetzt täglich nach Feierabend Flugstunden geben müssen...


Auf geht´s !


Eins sei noch erwähnt...
Ich muss mittlerweile schon lachen wenn ich die einfach nur anschaue,denn jetzt fallen die Flaumfedern über den Augen erst richtig auf. (zu sehen auf dem Bild "Flueggi" unten)
Erinnert mich total an die alten "Fraggles",falls die noch einer von euch kennt.
Die hatten doch Federn als Haare und die wehen genauso wie die bei den Vögelchen...

HIER das Vorspannvideo der alten Serie !


[/list]
07.07.07 - Tag 8: [list]

Gestern habe ich einige Anfragen bekommen,ob ich die Vöglies nicht mal filmen könnte.
Kein Problem, hier habt ihr ein Video von einer der wilden Fütterungsaktionen,
die sich hier alle 2 Std.abspielen !

Inklusive eines Vogel-Absturzes und ein paar dummen Sprüchen von mir und der Kamerafrau. :ohno:

Viel Spaß, ihr werdet euch wundern wie das abgeht uns sicher genauso wie ich über den Absturz lachen... :xD:

HIER das Video zum Download

Ist im Divx-Format und müsste im Mediaplayer und WinAmp laufen.

Heute morgen war definitiv Flugtag !

Meine güte sind die hier rumgeeiert...

...auf den Schrank, in das Rollo, ins Regal, durch die Tür ins Wohnzimmer direkt an die Wand... :yeah: ...zwischen die Blumen, in die Spüle....

Mann oh Mann... :sporn: ...

Fressfortschritte sind nicht wirklich zu verzeichnen.
Einer hat´s raus zu mir zu fliegen und sich direkt IN den Futternapf zu setzen. Selbst fressen is aber noch nicht.

...Faulpelz der...

Fressen, schlafen und fliegen üben.

Dr3am G!rL, BoXman und K+K NewBy3D waren zum gucken hier und haben sich auch weggelacht. :lol:

Einige Flugversuche sind noch schief gegangen, aber es wird besser.

[/list]
08.07.07 - Tag 10: [list]
....da will man einmal ausschlafen....und dann sowas....
...
...7.30Uhr
...
...piep ?...
...
...piiiep ?...
...
...piiiiiiiiiiiep ???...
...
...piep piep piep piep !...
...
...PI HI HI HI IE P !!!...

Ja doch..ich komm ja schon... :gutenmorgen:

Wie penetrant können die sein ?
Naja, ich denk Nachwuchs ist halt so...LoL !
Immerhin muss ich noch nicht Windeln wechseln, aber zum Üben seinen inneren Schweinehund zu überwinden ist das schon mal ganz gut. :yeah:

Also aufstehen,füttern und nochmal wieder hinhauen.
Zwei gute Stunden später hat mich der eine dann persönlich geweckt, weil ich aus flugübungstechnischen Gründen den Käfig aufgelassen habe.
Kam fröhlich piepsend und flatternd durch den Flur ins Zimmer. :shock:

...Ja ne, is klaa, hömma !...

Hm, wie krieg ich das jetzt hin das die anfangen allein zu fressen ?
Von der Gabel nehmen geht ja schon ganz gut bei zweien, aber Körner mit dem eigenen Schnabel schälen ist doch was ganz anderes.

Vieleicht sollte ich das nochmal so machen wie zu meinem 30. Geburtstag.
Ab zum Kostümverleih und vormachen wie´s geht ! :wohow: :lol: :up:



...ne ne ne...den gefallen tu ich euch nicht ! :lol:

Das geht auch anders.

AHA !

Eben hat Flüggi 1 sein erstes Körnchen aufgepickt ! :thumbup:

Noch an einem Stück ohne es zu knacken, aber das wird er schnell lernen hoffe ich.
Ich hatte ihn beobachtet als er nach einem der (noch) Abstürze nach etwas gepickt hat.
Da habe ich schnell ein paar Körner in seine Nähe gelegt, und das hat funktioniert !

Also doch noch ein Fortschritt heute !
[/list]
09.07.07 - Tag 11: [list]
Heute ist ein schöner Tag !

Denn Flüggi 1 hat seine erste (fast) komplette Mahlzeit selbst aufgepickt !
Er hat sich gegen Abend beim Füttern in die Schale gesetzt und mir zugesehen wie ich die Kollegen gefüttert habe.
Dann hatt er mir ab und zu dreist was von der Gabel gemopst und als ich dann (clevererweise) ein bißchen mit dem Stiel in der Pampe rumgerührt habe, da hat´s ihn nicht mehr halten können und er hat zugeschlagen.

Har Har ! :thumbsup:
Kostüm gespart ! Clever was ? :winki:

Etwas hab´ich noch nachgefüttert, aber ab morgen werd ich mal etwas fertiges Futter in den Käfig stellen.
Eins nach dem anderen, Körner selbst schälen kommt dann etwas später.... :lol:

Morgen werd ich mit meinem Sorgenkind mal zum Tierarzt fahren.
Ist gleich hier um die Ecke.
Gefällt mir nicht wie er so aphatisch dasitzt....schätzungsweise hat er eine Darmbakterie.
Also Tropfen holen und Doc spielen, dann wird aus ihm auch noch was.

Noch eine kleine Neuigkeit ist mir heute morgen aufgefallen:

Die Fraggel-Federn am Kopf sind bei allen weg !

Grande Maleur ! Die werden aber schnell erwachsen !

Bei einem hängen noch ein paar Federn überm linken Auge...
...
...könnt ihr euch sicher denken was ich gemacht hab als ich das gesehen hab,oder ?
...
:xD: :xD: :xD:
...

[/list]
10.07.07 - Tag 11: [list]
Besuch beim Tierarzt.

Hab Tropfen mitbekommen.
Der Arzt fand es nett von mir das ich die aufpäppel und hat mir viel Glück bei der Auswilderung gewünscht....warum auch immer ?
(könnte es sein das die anhänglicher sind als ich meine ??? ?( )

Tropfen für 5€ und ein neues Bambus-Rollo für den gleichen Preis, das hält sich ja alles noch in Grenzen.
...
...jetzt fragt euch bloß nicht warum ein neues Rollo....
...
Omg...ich hab doch gesagt die SCH***EN wie die Weltmeister... :lol:

Ok, das mit´m allein fressen kann der eine schon ganz gut.
Zwar noch das Eifutter und keine Körner, aber ich hab eben im Wartezimmer beobachtet wie er heimlich an der Kolbenhirse geknabbert hat.....!
Der Schuft ! ...na warte ! :hmmmm:

Der zweite ist ganz vorsichtig angefangen heute selbst was aufzupicken.
Sehr schön, dann hab ich bald wieder Konkurrenz für den "Heimlichalleinfresser" ! 8|

Fliegen geht jeden Tag besser und kommt nicht mehr so unkoordiniert daher.
...
Mal von ein paar kontrollierten Abstürzen abgesehen...
...
:ugly:
...
Achja ! Ich mische jetzt geschälte Hirse mit unters Futter, damit die sich an´s Feste gewöhnen.

[/list]
11.07.07 - Tag 12: [list]
Keine besonderen Vorkommnisse.

Guck-Besuch war da und einer mehr frisst nun große Happen alleine. (...nicht der Besuch...OMG ! ...der Grünfink !!!) :yeah:

Das Alleinfressen verzögert sich natürlich jetzt dadurch das ich die bei der Arbeit nicht fliegen lassen kann....
Meine neue Mixtur vom Futter wird liebend gern angenommen.
Ich habe nun die geschälte Hirse mit drin und lasse die 3-4 Std. einweichen.
Scheint gut zu schmecken. :loveit:

Das Medikament wurde gut vertragen und nun kann man das Sorgenkind schon fast nicht mehr von den anderen unterscheiden.
Lediglich die Federn sind noch etwas strubbelig. :threeeyes:

Beim Füttern heute hier z.H. habe ich (hoffnungsvoll) festgestellt das sie anfangen nicht mehr so gierig auf mich zuzufliegen.
Das deutet ja auf Eigenständigkeit hin.
:wohow:

Ich werde bald anfangen müssen die an "draußen" zu gewöhnen.
Sonntag soll´s ja 30°C werden, dann werd ich den Käfig mal an die Wand der Terasse schrauben.

In Gedenken an die lustigen Fraggelfedern habe ich noch ein Bild hinzugefügt. :D :D :D

[/list]
12.07.07 - Tag 13: [list]
Kein Eintrag heute.

Hab mich erkältet und muss ins Bett :ssorry:

Morgen geht´s weiter.

[/list]
13.07.07 - Tag 14: [list]
Man oh man, kann einen so ein kleiner Virus dahinraffen....
...
...denkt nicht mal daran !
...
NEIN !
...
Keine Witze über die Vogelgrippe.... !!!!

[/list]
14.07.07 - Tag 15: [list]
Wieder einigermaßen auf den Beinen. Uff...!

Hab festgestellt das die 4 ein neues Hobby haben.

Baden ! :hihi:

Die haben jetzt schon 2x so mit dem Wasser rumgespritzt das ich den kompletten Käfig trockenlegen musste.

Über´s Wochenende lass ich die jetzt auch Nachts frei rumfliegen.
Der Lieblingsplatz ist immer noch auf dem Rollo am Fenster.

Die Fütterungszeit hab ich jetzt auch 3-4 Stunden hochgesetzt, damit die sich dran gewöhnen allein zu fressen.
Irgendwie hab ich aber das gefühl die WOLLEN garnicht allein fressen.....

Jedenfalls führen die sich auf, als könnten die es noch nicht. :icon_confused:

Flüggi 1 fliegt jetzt auch ab und zu ins Wohnzimmer und in den Flur, der ist wirklich der am weitesten entwickelte von allen.
Der hat auch schon ein bißchen wildes gezeigt als ich ihn wieder indie Küche zurückverfrachten wollte.
Sorgendkind ist jetzt zwar auch fit, aber schreit dafür auch am lautesten nach Futter und frisst auch am meisten.
Hat bestimmt was nachzuholen. :lol:

Ich hab den Käfig jetzt bei Sonne mal 3 Std. nach draußen gestellt, also auf die andere Seite ihres Stammplatzes.
Da war ganz schön Panik im Karton sag ich euch !
Irgendwie hat denen das garnicht gefallen und die haben sich platt auf den Boden verkrochen....
...find ich überhaupt nicht so toll....die hätten sich eigentlich freuen und umschauen sollen...

[/list]
15.07.07 - Tag 16:
[list]Was man nicht alles so findet wenn man im Netz nach "Grünfinken" sucht...

Zitat

Die Stimme der Grünlinge ist ein kurzer, kräftiger Ruf „jüp“ der meist in schnellen Serien vorgetragen wird, und zu Trillern gesteigert werden kann: „djüp-rüp-rüp“; er hat 2 verschiedene Gesangstypen: einerseits ein unmusikalisches, krächzendes, vibrierendes „dschrüüüüjü“ , andererseits ein melodischer, sich wiederholender, kanarienvogelartiger Gesang: mit Trillern und Zwitschern: „djüpp-djüpp-djüpp-djürrr-tuj-tuj-tuj“.
...
„djüpp-djüpp-djüpp-djürrr-tuj-tuj-tuj“ ?(
...
...ja ne is klaa,hömma...!
...
Also datt machen meine 4 hier aber nich !
...
Naja, aber noch ein Satz aus dem Text stimmt mich etwas nachdenklich bezüglich der langen Zeit die ich die jetzt schon füttere:

Zitat

Kurze Zeit, nachdem die Jungen flügge geworden sind, bauen die Altvögel wieder ein Nest und brüten abermals. So kommt in Summe eine Nachkommenschaft von 12-18 Jungen zusammen. Man nimmt an, dass diese Strategie notwendig ist, um die hohen Winterverluste auszugleichen.
Ja bauen die ein neues Nest und füttern die Jungen so lange wie ich jetzt oder stellen sich meine nur so an um mich für die Nestabrissaktion zu bestrafen ?
Hohe Winterverluste...Hmmm....nicht gut....vielleicht sollte ich die schonmal an Meisenringe gewöhnen ?!
Ich hab hier eher hohe Katzenverluste.... :cat:

Nach dem 2.Tag in der Sonne im Garten gewöhnen die 4 sich langsam an die Umgebung und gucken sich so um wie es sich gehört.
Vormittags und gegen Abend ist dann allerdings Flugstunde in der Küche, damit die nicht den ganzen Tag im Käfig hocken müssen.

Heute morgen haben mich die 4 geweckt weil sie mal wieder Hunger hatten.
...habt ihr was anderes erwartet ? :essen:

Ich glaube meiner nächsten Freundin sollte ich das hier mal zu lesen geben....nicht das die dann denkt ich könnte nicht kochen.
Kann ja nicht soooooo schlecht sein, wenn ich deswegen schon geweckt werde. :yeah:

Das Federkleid färbt sich jeden Tag sichtbar ein bißchen mehr zum schicken gelbgrün der ausgewachsenen Tiere.

Wie lange soll das noch gehen ?

In diesem Sinne ein fröhliches:
„djüpp-djüpp-djüpp-djürrr-tuj-tuj-tuj“ :xD:

[/list]
19.07.07 - Tag 20: [list]
Ja, ich weiß, lange nichts mehr geschrieben....sorry....
Hatte ein paar persönliche Probleme.

Hat sich nicht wirklich viel getan bei den Vieren.
3 Fressen nun fast komplett selbst, aber das Sorgenkind hinkt etwas nach.
Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, aber ich denke ich werde 2 diesen Samstag frei lassen.
Die fressen allein und betteln kaum noch.
Einen allein fliegen lassen ist nicht so doll denke ich, weil die bisher immer alle zusammen ihre Runden geflogen haben.
Wird sicher eh ein Schock plötzlich frei zu sein und dann noch allein rumhängen...hm....nich so gut.

Wird schwer werden die Kleinen gehen zu lassen, aber eingesperrt sollen sie auch nicht leben....

[/list]
21.07.07 - Tag 22: [list]
Zeit zu gehen....

Ich habe die 4 nun 2 Tage nicht mehr zugefüttert.
Das Nesthäckchen hat zwar immer noch gebettelt, aber auch schon selbst gefressen.
Ich habe noch ein paar Fotos gemacht (s.unten),sie dann 1 Stunde in den Garten gestellt und nochmal mit richtig viel Sonnenblumenkörnern versorgt.
So sattgefressen sollten sie dann ihre Freiheit wiederbekommen.

Als ich den Deckel des Kafigs geöffnet habe sind auch gleich 3 losgeflogen.
Nesthäckchen hat sich noch nicht so richtig getraut,ist aber dann auch los und direkt in den großen Kirschbaum.
Einer saß noch lange im Lebensbaum aus dem ich die vor 22 Tagen rausgeschnitten habe,hat da etwas rumgeknabbert und ist dann auch mit in den Kirschbaum geflogen.

Den Käfig werd ich noch stehen lassen, falls sie nochmal etwas fressen wollen.
Die restliche Kolbenhirse und das Futter werde ich die nächsten Tage auch draußen verfüttern.

Macht´s gut ihr vier und passt auf euch auf !

;( ;( ;(

HAPPY END

[/list]
22.07.07 - Tag 23: [list]
Küchentür offen stehen gelassen....
...
...ratet was heute in der Küche auf dem Rollo gessen hat....
...
Oh oooh !
...
Naja, war zu erwarten.
3 sind zurückgekehrt. Haben mich fast umgeflogen als ich heute mittag nach Hause gekommen bin.
Hatten Hunger ohne Ende und waren ziemlich nass vom Regen.
Mist....
Naja, ich hab erstmal Fressen angerührt und die Käfigtür offengelassen.
Sind nach einem Mittagsschläfchen dann auch alle 3 wieder im Garten rumgeflogen.
Hat etwas gedauert, aber ich denke jetzt haben sie es verstanden das sie oben durch den Deckel im Käfig ans Futter kommen können.

Ich werde die morgen nicht mehr mitnehmen zur Arbeit,falls sie noch im Käfig sitzen.
Fressen geht ja nun alleine.
Piepsen zwar noch jämmerlich, aber ich muss wohl hart bleiben und dann geht das auch.

Mal sehen ob und wie lange sie noch wiederkommen zum Fressen.
Dagegen ist ja nichts einzuwenden, solange sie nicht immer wieder auf das Rollo in der Küche wollen....

[/list]
23.07.07 - Tag 24: [list]
Heute sind nur 2 wieder aufgetaucht.

Ist echt witzig:
Ich komm von der Arbeit, mach die Küchentür auf und pfeif einmal, dann kommen die schon angeflogen und haben Hunger, obwohl das Futter den ganzen Tag da steht.

Heute hab ich den Napf mal vor den Käfig gestellt,vielleicht haben sie ja mittlerweile Angst in etwas hineinzufliegen.
Hat gut geklappt,denn sie haben sich wieder satt gefressen und sich dann verdrückt.
Elstern und größere Vögel hab ich wohl verscheucht mit meiner Anwesenheit,denn ich hab die zwar gehört, aber die haben sich nicht an das Futter rangetraut und die beiden konnten so richtig zuschlagen.

Ich hoffe den anderen beiden geht´s gut und die haben es komplett geschafft.
[/list][/list]
»=[KsK]= Podracer« hat folgende Dateien angehängt:
  • Tarnung ist alles.JPG (128,63 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2012, 13:32)
  • Klein.JPG (150,43 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2012, 13:33)
  • wuschelig.JPG (120,8 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2012, 09:34)
  • neue Federn.JPG (163,65 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2012, 09:34)
  • Flueggi.JPG (135,2 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2012, 13:33)
  • Hunger.JPG (91,63 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2012, 13:33)
  • Vereint.JPG (164,14 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Juni 2015, 18:39)
  • Fraggelfedern.JPG (85,45 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2012, 13:33)
  • praechtig entwickelt.JPG (202,59 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2012, 13:33)
  • Frei.JPG (512,53 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2012, 13:33)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »=[KsK]= Podracer« (17. August 2012, 14:33)


=[KsK]= sp33dkill

Multi Fragger

Beiträge: 2 568

Status: Inaktives Mitglied

Meine Spiele: FarCry

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 3 230

2

Sonntag, 1. Juli 2007, 19:58

lol Poddy. Da haste jetzt zum zocken wohl noch weniger Zeit was :lol: :lol: :lol: :lol:

Aber nimmt ein schon mit so eine Story. Hab was ähnliches mal mit einem Eichhörnchen gehabt und das Gute über 3 Tage versucht durchzubringen. Mit Tierarztbesuch usw. Nach 3 Tagen ist es dann aber doch über nacht eingeschlafen, habe geheult wie ein Schlosshund :roll:

Also: Halte durch, du schaffst das :up:

Gruß, Andy

Anonymous

unregistriert

3

Montag, 2. Juli 2007, 13:50

Hallo Thorsten

Viel Spaß und vor allem Glück bei deiner Vogelaufzucht.
Liebe Grüsse von deiner Mutter und Sylvia

=[KsK]= Podracer

Forum Administrator

Beiträge: 9 470

Status: Mitglied

Position: Forum Admin

Meine Spiele: Battlefield 4
Battlefield 3
Battlefield - Bad Company 2
FarCry

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 11 898

4

Montag, 2. Juli 2007, 16:21

Mist...

...meine Mutter hat mich gefunden....schnell weg !

Grüße zurück !

=[KsK]= sp33dkill

Multi Fragger

Beiträge: 2 568

Status: Inaktives Mitglied

Meine Spiele: FarCry

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 3 230

5

Montag, 2. Juli 2007, 19:01

@ Poddy. llllooool. Deine Mutter findet dich im Netz, wie geil ist das denn :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Also. Liebe Mutter von Poddy (Thorsten) Schöne Grüße von mir und machen Sie sich keine Sorgen. Der Jung verzapft kein Blödsinn, ist ein Netter Kerl :up: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruß, Andy

=[KsK]= sp33dkill

Multi Fragger

Beiträge: 2 568

Status: Inaktives Mitglied

Meine Spiele: FarCry

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 3 230

6

Dienstag, 3. Juli 2007, 22:20

Hmmh. Wenn ich so auf die Mutti von Poddy sehe schon Hammer.
Die Gute ist 46 (steht da so) und Poddy 33 :shock:

Mit 13 Mutter geworden :icon_confused: :icon_confused: :lol:

Poddy, klär mal auf :roll: :lol: :lol: :lol: :up:

Gruß, Andy

=[KsK]= Podracer

Forum Administrator

Beiträge: 9 470

Status: Mitglied

Position: Forum Admin

Meine Spiele: Battlefield 4
Battlefield 3
Battlefield - Bad Company 2
FarCry

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 11 898

7

Dienstag, 3. Juli 2007, 23:01

Das ist ne Freundin von Mum....LoL !

Das Alter meiner Mum wird nicht verraten.

Weißt ja,Frauen altern nicht,sie reifen heran !

K+K NewBy3D

Anfänger

Beiträge: 36

Meine Spiele: Call of Duty 4

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 40

8

Mittwoch, 4. Juli 2007, 18:53

Hallo Vogelmama

Hio Thorsten . Finde das gut was Du da machst ! Eigentlich muß sowas ins Fehrnsehen . Ein Killerspiel - Spieler der kleine Vögel rettet und aufzieht .

Freue mich schon auf Deine Erfahrungen , den kleinen das fliegen beizubringen ! lOoOl

Sach bescheid komme dann mit der Digi-Cam und mach Bilder

3d
Every man has his price;

know that for you, that price may be your soul.

Anonymous

unregistriert

9

Mittwoch, 4. Juli 2007, 19:24

Har Har - Sitze nach der Arbeit bei Sylvia und schau mir alles an. Nett !!!!
Das ich so vor mich hin reife finde ich freundlich ausgedrückt. Wenn ich dann faul bin kannst du dich auf dein Erbe freuen, wenn ich bis dahin noch nicht alles verballert habe. :Anim-7Bumsbanane1:

Habe schon eine eigene Tippse, man gönnt sich ja sonst nichts.

Hatten viel Spaß beim Lesen, warten auf mehr.

Gruß Mum und Sylvia (Tippse)

=[KsK]= Podracer

Forum Administrator

Beiträge: 9 470

Status: Mitglied

Position: Forum Admin

Meine Spiele: Battlefield 4
Battlefield 3
Battlefield - Bad Company 2
FarCry

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 11 898

10

Mittwoch, 4. Juli 2007, 22:01

@NuhBieTrieDie: Ja ne is klaa hömma ! Bilder mach ich schon wie´n Weltmeister und fliegen kann der eine schon von allein.
ich dachte eigentlich auch das ich die werfen muss zu Anfang.
...
...
...
...
NEEEIN ! War nur Spaß ! :Anim-5Zwinkern:

@Mum und Bonny60: Solange das nur ne Tippse und kein Zivi ist bin ich ja beruhigt. :Anim-2Kopfkratz:
Verballer das Erbe ruhig. Hab ich nichts gegen :Schild-Punkte:
...
:icon_confused:
...
...oder doch ? :Anim-1Aetsch:

Dazu muss ich sagen das Frauen nicht älter sondern reifer werden und Männer nicht älter sondern besser !
:Pokal1:

Ha !


@All:
So,oben gehts weiter mit´m Tagebuch

K+K NewBy3D

Anfänger

Beiträge: 36

Meine Spiele: Call of Duty 4

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 40

11

Freitag, 6. Juli 2007, 19:55

@ poddy ..... ich weiß genau wie Du sie dazubekommen hast , das sie fliegen ! Nest im Kochpott und dann auf Stufe 3 !

Fiesling buä fuideiwell

Ne mal im ernst , finde ich echt toll das sich jemand so um die hilflosen kümmert !

Aber wenn du das so gut kannst , mit dem füttern , dann darfst Du mich beim nächsten Spearrips essen auch füttern lOoOl 3d
Every man has his price;

know that for you, that price may be your soul.

=[KsK]= Podracer

Forum Administrator

Beiträge: 9 470

Status: Mitglied

Position: Forum Admin

Meine Spiele: Battlefield 4
Battlefield 3
Battlefield - Bad Company 2
FarCry

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 11 898

12

Samstag, 7. Juli 2007, 13:51

@NuhBiiii: [list]Ja ja...NuhBieh....datt wollste wohl wa ?

Schön die Rippchen in´ Hals schieben lassen....

Ok, abgemacht, aber ich nehm dann ´ne druckluftunterstütze Futtermaschine !
BOOOM !!! SPARERIBS-HEADSHOT !!!

Muahahaha ![/list]

@all: Jetzt oben mit Video wie gewünscht ! :up: :lol:

K+K KilLorDiE

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Wörth / Schaidt

Aktivitätspunkte: 43

13

Samstag, 7. Juli 2007, 16:26

Super das Video ich hab mich fast tot gelacht ... !!!!!!
Jetzt mußt du ihnen nur noch das Far Cry spielen bei bringen und dann kannst du dich auf die Vogelzucht konzentrieren und in die Far-Cry-Rente gehn LOLLOLOLOLOLL !!!!

Gruß K+K KilLorDiE ( Sven)

=[KsK]= Podracer

Forum Administrator

Beiträge: 9 470

Status: Mitglied

Position: Forum Admin

Meine Spiele: Battlefield 4
Battlefield 3
Battlefield - Bad Company 2
FarCry

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 11 898

14

Sonntag, 8. Juli 2007, 14:19

Na toll...in FC-Rente bin ich ja schon fast.

Läuft ja leider nicht mehr bei mir,weswegen auch immer ich so viel ULost habe....

Wenn du bei dem Video gelacht hast, dann schau doch mal oben das Bild von mir an. :lol:

Anonymous

unregistriert

15

Mittwoch, 11. Juli 2007, 23:57

Hallo Thorsten

Schade, am Freitag fahre ich in Urlaub und kann deine (eure) Erfolge nicht weiter verfolgen.
Sobald ich wieder zu Hause bin werde ich aber nachsehen wie die Geschichte ausgegangen ist.
Ich wünsche dir (euch) viel Spaß beim Auswildern und dir nicht zu viele Tränen.

Gruß Sylvia (und sicher auch von Hedi - hab sie nicht gefragt, wird aber wohl richtig sein)

=[KsK]= Podracer

Forum Administrator

Beiträge: 9 470

Status: Mitglied

Position: Forum Admin

Meine Spiele: Battlefield 4
Battlefield 3
Battlefield - Bad Company 2
FarCry

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 11 898

16

Donnerstag, 12. Juli 2007, 22:24

Jo, dir nen ganz schönen Urlaub !



Mal sehen wie lange das noch dauert bis die komplett selbstständig sind.

=[KsK]= Podracer

Forum Administrator

Beiträge: 9 470

Status: Mitglied

Position: Forum Admin

Meine Spiele: Battlefield 4
Battlefield 3
Battlefield - Bad Company 2
FarCry

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 11 898

17

Samstag, 21. Juli 2007, 16:31

So, die Tagebucheinträge sind zu Ende.
Zumindest solange die nicht wieder von sich hören lassen.

Happy End !

Hoffe es hat euch gefallen.

Greetz,euer Poddy

PhantomLord

Double Fragger

Beiträge: 922

Status: Mitglied

Meine Spiele: Call of Duty 4

Wohnort: Schwarzenbruck

Aktivitätspunkte: 1 048

18

Sonntag, 22. Juli 2007, 22:58

Vielen Dank Poddy, war sehr witzig wie du alles wiedergegeben hast was die vier mit Dir so angestellt haben.Und was kommt jetzt Fische züchten oder so was in der Richtung muhahaha

Gruß Phantööööömsche
"Syntax-Error in KITCHEN.EXE: Coffee not found. Inserting coffee powder and pressing the boil button may resolve this issue. If not, please consult your local supermarket for further assistance."

=[KsK]= Podracer

Forum Administrator

Beiträge: 9 470

Status: Mitglied

Position: Forum Admin

Meine Spiele: Battlefield 4
Battlefield 3
Battlefield - Bad Company 2
FarCry

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 11 898

19

Montag, 23. Juli 2007, 16:43

Fische hab ich schon, aber die kann man so schlecht aus´m Baum schneiden.... LooooooOOOOOoooooL !

Momentan geht die Story ja auch noch ein bischen weiter, die sind ja immer noch da !

=[KsK]= Podracer

Forum Administrator

Beiträge: 9 470

Status: Mitglied

Position: Forum Admin

Meine Spiele: Battlefield 4
Battlefield 3
Battlefield - Bad Company 2
FarCry

Wohnort: Nordhorn

Aktivitätspunkte: 11 898

20

Sonntag, 15. Mai 2011, 13:41

Mal wieder Nachwuchs in Poddy´s Garten :woot:
Diesmal haben wir 5 junge Drosseln im Gebüsch an der Wand.
Sind aber gesund und munter und bald schon flügge.

Schon irre wie die sich in ein 10cm kleines Nest reinquetschen,obwohl jeder Vogel schon länger als 10cm ist. 8|

P1020662.JPG: -?-


Forenregeln | Impressum