Montag, 6. April 2020, 20:11 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: =[KsK]= SQUAD. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Noha

Fragger

Beiträge: 616

Meine Spiele: Battlefield 3

Aktivitätspunkte: 730

1

Dienstag, 15. Januar 2008, 09:21

eure RP-Games?

Da ich den armen "Crysis für 39,90€" Thread nicht weiter mit Syntechs und meinem Pläuschchen über Rollenspiele und dergleichen belasten wollte, fahre ich mal hier fort:

Jup, Pimp und Michi schwärmen schon davon dass es (The Witcher) gut sei. Hatte zwischenzeitlich darüber nachgedacht es zu kaufen. Gäbe es eine X360 Adaption hätte ich vermutlich schon zugeschlagen, da ich RPGs gerne auf der Kosnole von der Couch aus spiele, ist mir gemütlicher. Hatte bislang nur gehört, dass laut mancher Tests "The Witcher" wohl arge Probleme mit der Questerfüllung haben soll (bzw. das Gegenstände mal einfach verschwinden) wobei das hoffentlich mit den bisherigen Patches gelöst wurde. Schön zu hören auch, dass es einen guten Umfang hat. Ich bin da immer zweitgeteilt. Einerseits bin ich ein Spieler, für den darf ein Spiel nciht zulange dauern, weil ich aufgrund der Zeit und Langzeitmotivation es dann irgendwann nicht weiterspiele und es dann liegen bleibt. Ist das Spiel aber gut gemacht, darf es auch gerne 50 Std. dauern, wenn es versteht mich dabei zu fesseln.
RPGs an sich spiele ich immer mal wieder gerne. Gibt Phasen da spiele ich sie nur (siehe GuildWars 1,2 Jahre lang ;) ). Hachja, wenn gar nichts mehr geht, kram ich GuildWars wieder heraus, das letzte Addon habe ich ohnehin ausgelassen (wobei es das beste sein soll...aber GW ist auch eines der beständigen RPG Spiele, das sich mit jedem neuen Teil kontinuierlich verbessert hat oder zum. das Niveau halten konnte) und das vorherige nie auch nur ansatzweise durchgespielt, weil ich wieder Shootern wollte. Aber wer RPGs mag sollte sich einfach mal GuildWars anschauen. Man kann es nicht als MMO bezeichnen, weil es das einfach nciht ist, daher neige ich eher dazu es als nromales Singlepayer RPG / Hack'n'Slay zu bezeichnen, das einem kontinuierlich und in jeder Stadt die Möglichkeit bietet mit neuen Leuten eine Party zu bilden um die nächste Storyquest zu machen, zu Farmen etc. etc. daher GuildWars mein Favourit für das beste RPG ever made ;) . Bei keinem anderen Spiel bekomnmt man für 25€ (pro Addon) soviel qualitativ hochwertige Spielzeit wie bei GuildWars. Jeweisl schön erzählte Story, die ein durch die Kontinente der verschiedenen Welten der einzlenen Teile führt und bietet je nach Können schon 30+ Std. dazu kommen haufnweise Sidequests und Titeleroberungen, der vorzügliche PvP Modus, der wirklich ungeschlagen ist bislang (auch wenn die WoW'ler meinen, ihrer wäre besser, aber letzten Endes nur von GW gekalut haben) also man kann schon sehr lange Spaß daran haben 100+ Std. für jeden Teil und das bei aktuell 4 Teilen für je rund 25-30€ also da macht jeder Rollenspiel-/Hack'n'Slay - Liebhaber nichts falsch.

Oh Gott, jetzt habe ich mich wieder heiß geredet, ich glaube ich muss Guild Wars wieder mal hervorkramen updaten und neuen Content herunterladen und mal wieder spielen. Also falls wer Interesse hat sagt bescheid. Apropos, ich habe noch einen zweiten Account für "Guild Wars: Nightfall" (den dritten Teil) abzugeben, da ich diesen Teil doppelt besitze. Wer Interesse hätte, möge sich melden.

Ansonsten, was sind eure Top RPGs? Was könnt ihr empfehlen, was hat euch gefesselt? Syntech scheint ja auch Fan guter RPGs zu sein, also immer raus damit :) .
Arguing on the internet is like running the special olympics. Even if you win, you're still retarded.

SynTech

Anfänger

Beiträge: 223

Status: Ex-Member

Meine Spiele: FarCry

Wohnort: Zwickau/Weimar

Aktivitätspunkte: 249

2

Dienstag, 15. Januar 2008, 12:31

Also, ich spiele zur Zeit The Witcher. An Bugs habe ich mit dem aktuellsten Patch noch keine gefunden und finde es ist eins der qualitativ hochwertigsten Spiele seiner Zeit. (wenn man mal mit Gothic und Oblivion vergleicht) Die Story ist ansprechend und veranlasst einen weiter zu spielen: "Rassismus und Korruption, Hass und Gewalt - die düstere Welt basiert auf den Büchern des polnischen Autors Andrzej Sapkowski und ist kein Paradies". Endlich auch mal ein Spiel wo die Entscheidungen des eigenen Char Auswirkungen auf das Spiel haben und so die Story oder weiter Quests beeinflussen. Endlich muß man auch mal nicht zwischen gut und böse wählen, sondern geht so vor, wie man es für Richtig hälte.
Technisch ist das Spiel leider nicht auf der höhe der Zeit, aber das stört weniger und ich finde es grafisch sehr ansprechend und passt zum Setting.
Insofern hebt sich The Witcher vom Einheitsbrei der letzten Jahre ab und bringt für mich etws neues in die RPGs ein.

Weiter Rollenspiele von mir waren Gothic (der erste Teil war der Hammer grafisch wie spielerisch, über Gothic3 brauch man leider nicht zu reden) desweiteren habe ich Morrowind und auch Oblivion gespielt. MMMhhh da waren eigentlich noch mehrere, fällt mir aber gerade nicht ein.

GW habe ich noch nicht gespielt und muß auch zugeben das ich mich darüber noch nicht informiert habe. Aus dem Grund das es ein Online-Rollenspiel ist und ich auch kein MMO leiden kann. Jedoch scheint es mit GW etwas anders zu sein.

Anonymous

unregistriert

3

Dienstag, 15. Januar 2008, 16:01

GW ist kein RPG Noha, es ist trotz allem ein MMORPG, auch wenns eventuell andere Ansätze hat.
Ein RPG wo sich die Welt nicht grundlegend verändert, und der Charakter nicht durch diverse Aktionen Ingame geformt wird, kann man imho nicht als Rollenspiel bezeichnen, aber ich bin da auch eher der Purist.

Falls du an RPGs interessiert bist, spiel auf jeden Fall The Witcher. Mit dem neuen Patch hatte ich keinen einzigen Bug und bis zum Ende des Games nur 3 Abstürze, was ich bei ner Spielzeit von 100 Stunden als wenig erachte.
Abgesehen davon ist es seit Jahren mal wieder ein _richtiges_ RPG. Die Dinge die man tut formen die Welt, egal ob sie gute oder schlechte Auswirkungen haben, man kann sie nicht mehr rückgängig machen ! Auch nicht mit Neuladen, weil einem die meisten Konsequenzen erst ~10-15 Stunden später bewusst werden, was ich absolut genial finde. Die Akte, Quests und sogar die NPCs ändern sich je nach Entscheidungen die man als Witcher trifft, von der Story brauch ich ja hoffentlich garnicht zu reden, da gibts 3 Enden, die sich aber über das ganze Spiel entscheiden, also nichts mit " Ah, da lad ich kurz neu und sehe mir die anderen 2 Enden an. " Super gelöst. Abgesehen davon gibts 1000 mal mehr Sidequests als in den meisten anderen RPGs heutzutage, und relativ schwer ist es auch. Und das Alchemiesystem ist auch absolut genial, meiner Meinung nach. :)

Gothic 2 mit Addon ist auch ganz passabel, vom ersten Teil war ich nie Fan, und den dritten kann man sich ja quer in den Hintern stecken.

Oblivion mit Addon und Morrowind bieten sich auch an, wenn man über die absolut beschissene Story hinwegsieht, und lieber die absolut riesige Welt erkundet und sich mit den zahlreichen Mods die die Community da entwickelt herumspielt, hat man sicher auch viele Stunden Spaß daran.

Arx Fatalis wärs auch wert mal angespielt zu werden, war damals echt ganz schön genial. Ist aber eines der Spiele, welches überall gute Bewertungen kassiert, aber dann trotzdem dank schlechten Verkäufen irgendwo untergegangen ist.

Aber meine All-Time-Favourites werden den meisten hier wahrscheinlich dank der beschissenen Grafik nicht mehr zusagen, aber falls jemand über das hinwegsehen kann, unbedingt probieren !
Die wären nämlich: Planescape Torment, Baldurs Gate 1+2+Addons, Wizardry 7 und Wizardry 8. Hammerspiele, wirklich.

Überhaupt Planescape und Baldurs Gate bieten teilweise 100-200 Stunden Spielzeit, da hat man auf jeden Fall viel zu erledigen. :)

Fallout 1 + 2 gehören auch zu einen meiner LieblingsRPGs, sind aber leider mittlerweile auch schon grafisch veraltet. Trotzdem, ich hab den 2. Teil erst vor nem halben Jahr wieder durchgespielt, und an seiner Genialität hat das Spiel durch sein Alter überhaupt nichts eingebüßt.

Also Cyrill, ich kenn noch zig andere RPGs, wennst was wissen willst, frag mich einfach, weißt ja wie du mich erreichen kannst. :F

P.S.: Ich hab GW, aber nur das normale, und ich habs nie gespielt. Einmal 2 Stunden ausprobiert, und dann ist es verstaubt, da ich niemanden hatte, der es mit mir spielen wollte, haha. Also würd ich evtl. deinen Account da nehmen, mal schaun. :)

=[KsK]= M4verick

News-Redakteur

Beiträge: 2 756

Status: Mitglied

Meine Spiele: Battlefield 4

Wohnort: Drensteinfurt

Aktivitätspunkte: 2 994

4

Dienstag, 15. Januar 2008, 16:24

keins. :lol:

Anonymous

unregistriert

5

Dienstag, 15. Januar 2008, 16:28

Wow Mav, dein subtiler und schwarzer Humor hat mich bis aufs Mark erschüttert. :x

=[KsK]= M4verick

News-Redakteur

Beiträge: 2 756

Status: Mitglied

Meine Spiele: Battlefield 4

Wohnort: Drensteinfurt

Aktivitätspunkte: 2 994

6

Montag, 21. Januar 2008, 12:50

obwohl doch ich hab Call of Duty 4

im Rang aufsteigen, Herausforderungen erfüllen, Waffen freispielen, Ausrüstung zusammenstellen, Talent fördern

mom dann hatte ich auch schon Battlefield 2
MfG Jonas

Noha

Fragger

Beiträge: 616

Meine Spiele: Battlefield 3

Aktivitätspunkte: 730

7

Montag, 21. Januar 2008, 20:51

Willst du sich freiwillig schleichen, oder muss ich nachhelfen :-P .

Außerdem hast du Titten Quest gespielt...vergesslich Lügner.
Arguing on the internet is like running the special olympics. Even if you win, you're still retarded.

=[KsK]= M4verick

News-Redakteur

Beiträge: 2 756

Status: Mitglied

Meine Spiele: Battlefield 4

Wohnort: Drensteinfurt

Aktivitätspunkte: 2 994

8

Montag, 21. Januar 2008, 22:57

oh ja, .. doh xD

SCHNETZELN!!! ^^
MfG Jonas

Forenregeln | Impressum